Profil

Verantwortung und Sorgfalt

Vergewissere Dich, dass alle Umstände in dein Handeln einbezogen sind!

Professionalität

Erkenne, welche Abweichungen oder Situationen, Änderungen des eigenen Handels erfordern!

Kollegialität

Weitergabe fachlicher Informationen, Achtung der Kompetenz anderer, Einhaltung von Absprachen!

Selbstbeschränkung

Wir übernehmen nur Aufträge für die genügend Mitarbeiter, ausreichend Erfahrung und technische Ausrüstung bereit steht! Erfahrungsgarantie 

Innovativität und Kreativität

Wenn eine Lösung nicht optimal ist, finde eine bessere!

Unsere Aufgabengebiete

  • Als „beratende Ingenieure“ arbeiten wir seit 1964 im Bauwesen.
  • Als „Objektplaner“ entwerfen wir Brücken, Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen.
  • Als „Tragwerksplaner“ gewährleisten wir die Standsicherheit, Gebrauchsfähigkeit und Dauerhaftigkeit von Bauwerken aus Stahl- und Spannbeton, Stahl, Mauerwerk und Holz.
  • Als „Bauoberleiter“ und „Bauüberwacher“ vertreten wir die Interessen des Bauherrn und sichern die Einhaltung von Bauverträgen hinsichtlich Terminen, Qualität und Abrechnung.
  • Als „sachkundige Planungsingenieure“ bewahren und erhalten wir vorhandene Bausubstanz mit Reparaturen, Instandsetzungen und Verstärkungen.

Unser Leistungsspektrum

  • Bauüberwachung im Ingenieur- und Verkehrswegebau
  • Objekt- und Tragwerksplanung im Ingenieurbau
  • Tragwerksplanung, Bauphysik, Brandschutzplanung im Hochbau
  • Vorbereitung der Vergabe und Bauleitung im Hochbau

Aktuelles technisches Know-how, Qualität, Zuverlässigkeit und ein ausgeprägtes Bewusstsein für wirtschaftliche Lösungen bestimmen unsere Arbeit und sind unser Beitrag zur Baukultur.

Das Ingenieurbüro wurde 1964 von Prof. Dr.-Ing. Josef Eibl, Dr.-Ing. Arnfried Hergenröder und Dipl.-Ing. Wolfgang Slomski als Verbund der Niederlassungen in München und Kassel gegründet. Die Anfangsbuchstaben der Bürogründer finden sich noch heute als unser Firmenname wieder.

 

Brücken/Verkehrswege

Zur Erfüllung der klaren funktionalen Anforderungen an Brücken ist eine große Vielfalt an Tragsystemen, Baustoffen und Bauverfahren verfügbar. Ihre Abstimmung und Zuordnung auf das jeweilige Bauwerk in der Entwurfs- und Ausführungsplanung ist wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit als beratende Ingenieure. Die Planung von Bauwerken, die in …

  • statisch konstruktiver
  • gebrauchstauglicher
  • gestalterischer
  • wirtschaftlicher Hinsicht

allen Vorgaben und Einflüssen angemessen gerecht werden, ist für uns reizvolle Ingenieuraufgabe, der wir uns verpflichtet fühlen und mit großem Engagement stellen.

Hoch-/Ingenieurbau

Als Tragwerksplaner beraten wir den Bauherrn schon in den frühen Planungsphasen bei der Festlegung eines wirtschaftlichen Konstruktionsentwurfs. Dabei nutzen wir unsere langjährigen fachkompetenten Erfahrungen mit Holz-, Stahl-, Verbundbau-, Glas-, Stahlbeton- und Spannbetonkonstruktionen. Zu unserem Aufgabengebiet gehören ebenso die Bearbeitung von Sanierungsmaßnahmen denkmalgeschützter Gebäude. Das schließt die Schadensanalyse.

Bauüberwachung

Unternehmungsgeist, Entscheidungsfreude, Kreativität, kalkulierte Risikobereitschaft und Optimismus sind Merkmale des Bauherren, die seinen hohen Stellenwert und sein Ansehen ungeachtet allen gesellschaftlichen Wandels begründen. Als Bauoberleiter und Bauüberwacher fühlen wir uns unseren Bauherren in diesem Sinne verpflichtet. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit sorgen wir dafür, dass der Bauvertrag in Qualität, korrekter Abrechnung und Termineinhaltung erfüllt wird.

Instandsetzung

Planungen für die Instandsetzung und Modernisierung sowie den Umbau und die Verstärkung vorhandener Bausubstanz werden von EHS seit vielen Jahren mit folgenden Schwerpunkten aufgestellt.

  • Untersuchung von Bauwerken, dazu gehören Schadensaufnahme und Bauwerkskartierung. Festlegung des Probenumfangs und Überwachung der Probeentnahme bei Bauwerksuntersuchungen
  • Objekt- und Tragwerksplanung von Fachwerkinstandsetzungen unter Beachtung denkmalpflegerischer Anforderungen
  • Tragwerksplanung größerer Umbaumaßnahmen
  • Objektplanungen für Betoninstandsetzungen
  • Ausschreibung, Vergabe und Bauüberwachung

Es werden sowohl Mauerwerks- als auch Beton-, Stahlbeton- und Spannbetonkonstruktionen sowie Fachwerkbauten bearbeitet. Neben konstruktiven Belangen werden auch baustoffkundliche und denkmalpflegerische Aspekte berücksichtigt.

Nachweisberechtigungen für

  • Standsicherheit gem. § 2 Abs. 1 Nachweisberechtigungsverordnung (NBVO)
  • Wärmeschutz gem. § 4 Abs. 3 Nachweisberechtigungsverordnung (NBVO)
  • Schallschutz gem. § 4 Abs. 1 Nachweisberechtigungsverordnung (NBVO)

Fachplaner Brandschutz – IngKH DVS®-IIW International Welding Engineer Schweißfachingenieur (SFI) DIN-Geprüfter Beschichtungsinspektor für den Korrosionsschutz von Stahlbauten durch Beschichtungssysteme Stufe B, C. Weltweit anerkannter Beschichtungsinspektor gemäß NS 476 – FROSIO certified SIVV – Verarbeiten von Kunststoffen im Betonbau Schützen, Instandsetzen, Verbinden und Verstärken Fachmann nach Richtlinie DVS 1182 für Flammstrahlen Qualifikationsnachweis VVAS

  • Verantwortlicher für die Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen
  • Verantwortlicher zur Sicherung von Arbeitsstellen an innerörtlichen Straßen, Landstraßen und Autobahnen nach MVAS 99

SiGeKo Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordinator

  • gemäß Anlagen B & C zur RAB 30
  • nach Baustellenverordnung gemäß den Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB 30 – Anlage C)
  • nach der Baustellenverordnung und der EG-Richtlinie 92/57/EWG

Lehrgang für Bauwerksprüfingenieure Schulung SIB-Bauwerke Gebäude – Energieberater DPÜ – Deutsches Institut für Prüfung und Überwachung e.V. Sachverständige für energetische Gebäudeoptimierung TOS – Technische Organisation von Sachverständigen e.V. Energie und Bauwerk Bauwerksprüfingenieure gem. DIN 1076