Hermes Bluefield

Neubau von bundesweit 9 Logistikzentren

Leistungen:
Vorplanung des Tragwerkkonzeptes
Wärmeschutznachweis nach EnEV 2016

BGF / BRI:

10.500 m² BGF Hallenfläche, 1.560 m² Bürofläche und Technikflächen

Bauzeit:
ab 2016

Baukosten KG 300 + 400 (netto):
k.A.

Bauherr:
PANTA xxx. Grundstücksgesellschaft m.b.H & Co. KG
Heegbarg 30, 22391 Hamburg

Vertretung durch :

ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG, Hamburg

Auftraggeber:
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG, Hamburg

Architekt:
architektur-büro kühling
Florianstraße 6
33102 Paderborn

Projektbeschreibung

Unter dem Projektnamen Hermes Bluefield, werden derzeit bundesweit neun Logistikzentren für den Umschlag von Paketzentren geplant und errichtet.

Der Gebäudekomplex besteht jeweils aus einer zentralen Logistikhalle mit den Abmessungen von ca. 52,88m x 195,88m, einem angeschlossenen Büro- und Sozialgebäude mit den Außenabmessungen 41,85m x 18,68m sowie einem angeschlossenen Technikgebäude. Hinzu kommen das freistehende Pförtnergebäude mit zentraler Zugangs- und Ausgangskontrolle, einer Fahrzeughalle sowie der Sprinklertank.

 

EHS beratende Ingenieure für Bauwesen GmbH
Am Alten Rathaus 5
34253 Lohfelden

Telefon: +49 561 950 88-0
Fax: +49 561 950 88-99
E-Mail-Adresse: kontakt@ehs-ingenierue.de