Schlossbad Grevenbroich

Neubau eines Ganzjahresbades

Der Neubau des Hallenbades in Grevenbroich erfolgt nach dem Abriss des alten Schwimmbades an gleicher Stelle.
Der Schwimmbadbereich besteht aus insgesamt fünf Schwimmbecken mit zusammen über 700m² Fläche, darunter ein 25m-Sportbecken, das Freizeit- und Lehrschwimmbecken sowie ein Kinderbecken. Zudem ist im Außenbereich ein Ganzjahresbecken mit direktem Zugang zum Innenbereich geplant.
Das Gebäude wird in Massivbauweise hergestellt, die Dachkonstruktion mit Spannweiten bis ca. 20 Metern besteht aus Holz-Elementdecken auf Stahlträgern. Das Baugrundstück befindet sich in der Erdbebenzone II.

 

Leistungen
Tragwerksplanung
Nachweis der Erdbebensicherung

BGF / BRI
3702 m² / 22896 m³

Bauzeit
2015 – 2017

Baukosten KG 300 + 400 (netto)
ca. 8.500.000,-€

 

Bauherr
GWG Grevenbroich GmbH
Nordstraße 36
41515 Grevenbroich

Auftraggeber
GWG Grevenbroich GmbH
Nordstraße 36
41515 Grevenbroich

Architekt
Fritz Planung GmbH, 72574 Bad Urach